3. Dezember 2023, 11:09

17-Jähriger in Nördlingen mit Messer attackiert

Symbolbild Bild: pixabay
In Nördlingen kam es Samstagnacht zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Jugendlichen. Dabei wurde ein 17-Jähriger mit einem Messer angegangen und am Oberschenkel verletzt.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Nördlingen gegen 00:50 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung im Bereich des Tunnels in der Wemdinger Straße. Ein 18-Jähriger und ein 17-Jähriger waren auf dem Heimweg, als ein Pkw vorbeifuhr und ein 19-Jähriger und ein 17-Jähriger ausstiegen. Im weiteren Verlauf  wurden die beiden Fußgänger geschlagen und der 17-Jährige wurde mit einem Messer in den Oberschenkel gestochen. Die beiden Täter flüchteten im Anschluss und konnten im Rahmen der Fahndung und an den Wohnadressen nicht mehr festgestellt werden.

Die Geschädigten erlitten durch den Angriff ein blutige Lippe und eine Verletzung am Oberschenkel. Eine lebensbedrohliche oder schwere Verletzung wurde durch den Stich nicht verursacht. (pm)