2. Dezember 2023, 11:54
Betrug

28-Jähriger fällt beinahe auf Paypal-Betrugsmasche herein

Bild: pixabay
Gerade noch rechtzeitig erkannte ein 28-jähriger Landkreisbewohner die Betrugsmasche, bei der sich eine bislang unbekannte Person als Paypal-Mitarbeiter ausgab.

Ein 28-Jähriger erhielt am 30.11.2023 einen Anruf von einem „falschen PayPal-Mitarbeiter“. Das Konto des Mannes sei gehackt worden. Nun müssten zu dessen Verifizierung mehrere Konten auf verschiedenen Plattformen angelegt werden. Noch einigermaßen rechtzeitig erkannte der 28-Jährige den Betrug, sodass über die Bank noch zwei unrechtmäßige Überweisungsaufträge gestoppt werden konnten. (pm)