6. Dezember 2023, 16:05
Verkehr

Unfallflucht durch Stadtbusfahrer

Symbolbild Bild: pixabay
Vor wenigen Tagen prallte ein gelber Stadtbus in Donauwörth gegen einen geparkten Pkw und entfernte sich vom Unfallort. Nach diversen Abklärungen konnte ein 53-jähriger Berufskraftfahrer ermittelt werden.

Ersten Erkenntnissen zufolge in den Abendstunden des 04.12.2023 prallte ein gelber Stadtbus in der Haydnstraße gegen den ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten, weißen Ford Fiesta einer 22-Jährigen. Durch den massiven Anprall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10.000 Euro.

Teile des Linienbusses verblieben an der Unfallstelle und wurden am Folgetag polizeilich sichergestellt. Nach diversen Abklärungen konnte ein 53-jähriger Berufskraftfahrer als Beschuldigter ermittelt werden. Dieser hatte sich ohne anzuhalten entfernt. Er wurde angezeigt. (pm)