6. Dezember 2023, 09:41
Verkehr

Verkehrsunfall nach Fehler beim Überholen

Symbolbild Bild: pexels
Am gestrigen Nachmittag ereignete sich ein Unfall in Reimlingen, als ein Pkw-Fahrer beim Überholen die Geschwindigkeit des entgegenkommenden Fahrzeugs unterschätzte und zu knapp wieder einscherte.

Am Dienstag kam es gegen 15:15 Uhr auf dem Heuweg zu einem Unfall mit einem Sachschaden. Ein 42-jähriger Pkw-Fahrer scherte zum Überholen des vor ihm fahrenden Pkw aus und überholte diesen.

Allerdings unterschätzte er hierbei die Geschwindigkeit des entgegenkommenden Fahrzeugs und scherte zu knapp vor der 49-jährigen Pkw-Fahrerin wieder ein. Hierbei kam es zu einer Streifkollision der Fahrzeuge, bei der ein Gesamtschaden in Höhe von circa 7.000 Euro entstand. (pm)