23. Januar 2024, 10:31
Faschingsauftritt

Just Dance Tanzgruppen beim Kinderfasching des TSV Harburg

Das Bild zeigt die Mädchen der „Just Dance Minis“ in der vordersten Reihe, kniend in der mittleren Reihe die „Just Dance Kids“ und stehend in der hinteren Reihe die „Just Dance Teens“. Dahinter stehen die drei Trainerinnen, Meike Jörg, Lea Richter und Alina Schmidt. Bild: Hanna Seiler
Am vergangenen Sonntag war es endlich soweit und der erste Auftritt der Tanzgruppen aus Harburg stand bevor. Zeitgleich fiel auch der Startschuss für den Kinderfasching.

Zahlreiche Kinder besuchten zusammen mit ihren Eltern und Verwandten die Veranstaltung in der Wörnitzhalle. Für Spiele, Spaß und Musik sorgten Doris Thürheimer und SK Music. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Helfer:innen und Kuchenspenden.

Der Höhepunkt des Nachmittags waren die Showtänze der Just Dance Gruppen. Den Anfang machte die jüngste Gruppe, die „Just Dance Minis“, mit Tänzerinnen im Alter von 5-8 Jahren. Sie bezauberten das Publikum mit ihrem Tanz zum Lied Lollipop. Weiter ging es mit 14 Mädels, den „Just Dance Kids“. Sie präsentierten ihren Showtanz zu den Liedern von Cascada. Den Abschluss machten die „Just Dance Teens“ zu einer erst sehr mystischen Musik, dann aber kam der Showtanz Charakter zurück. Alle drei Gruppen mit insgesamt 49 Kindern raubten dem Publikum den Atem, denn von Spagat bis Handstandüberschlag und Hebefiguren war alles dabei.

Die drei Trainerinnen Meike Jörg, Lea Richter und Alina Schmidt haben die Choreografien in nur 20 Trainings mit den Kids einstudiert. „Wir sind unglaublich stolz auf unsere Mädels und freuen uns schon wahnsinnig auf die Auftritte, die noch folgen werden!“, so die Tanztrainerinnen. (pm)