8. Dezember 2022, 10:43
Sport

Kooperationsprojekt "Schule und Verein: Gemeinsam am Ball!"

von links: Studienrat Dominik Schotterer (unterrichtet die Fächer Latein und Sport) sowie NLZ-Leiter Fabian Schmidt. Bild: Johannes Vogel
Das Albrecht-Ernst-Gymnasium Oettingen und das BFV-Nachwuchsleistungszentrum Nördlingen gründen eine Sportarbeitsgemeinschaft in der Sportart Fußball.

Einmal in der Woche wird, unter der Leitung eines NLZ-Trainers, eine Fußballeinheit angeboten. Mit einer Gruppe aus dem Altersbereich der fünften Klassen soll im neuen Jahr der Start folgen. "Mit den Eliteschulen des Fußballs in Nürnberg oder München gibt es schon ähnliche Konzepte. Wir möchten mit diesem Projekt den Fußball in unserer Region speziell im Nachwuchsbereich stärken und Kinder für diese Sportart begeistern. Es freut uns sehr, dass wir mit dem AEG Oettingen einen starken Partner gefunden haben."

"Wir vom AEG Oettingen bedanken uns ganz herzlich bei Fabian Schmidt als Vertreter des BFV-Nachwuchsleistungszentrums und des DFB-Stützpunktes und finden es großartig, dass wir den Kindern an unserer Schule solch ein außergewöhnliches Zusatzangebot bieten können. Auf eine gute Zusammenarbeit!" (pm)