27. November 2023, 11:10
Realschule Rain

Experte aus Hawaii referiert zum Thema "Künstliche Intelligenz"

Der Adidas-Mitarbeiter Mark Isidro teilt seine Erfahrungen und Kenntnisse über KI mit den Jugendlichen der 10. Klassen und der Organisatorin des Vortrags Frau Verena Obel – ausschließlich in englischer Sprache. Bild: Anja Römer
Ein ungewöhnlicher Gast besuchte kürzlich die Staatliche Realschule Rain, um Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen in die faszinierende Welt der künstlichen Intelligenz (KI) einzuführen.

Der Adidas-Mitarbeiter Mark Isidro, der ursprünglich aus Honolulu stammt und lange Zeit in Washington DC lebte, hat seine Erfahrungen und Kenntnisse über KI mit den Jugendlichen geteilt – ausschließlich in englischer Sprache. Mit einer beeindruckenden Reise durch verschiedene Kontinente und Lebensstationen begann der Vortrag des Adidas-Experten. Von den sonnigen Stränden Honolulus über die politisch geprägten Straßen Washington DCs bis hin zu einem kleinen bayerischen Dorf - seine Lebensgeschichte fesselte die Schülerinnen und Schüler von Anfang an.

Der Fokus des Vortrags lag aber auf den Möglichkeiten von künstlicher Intelligenz, insbesondere auf dem Gebiet der generativen KI, die sich durch die Fähigkeit auszeichnet, eigenständig Inhalte zu erstellen. Der Experte erklärte in verständlichen Worten, wie ChatGPT und ähnliche Technologien funktionieren, und verdeutlichte die Auswirkungen dieser Entwicklungen auf verschiedene Branchen. Besonders beeindruckend war die Offenlegung der rechtlichen Herausforderungen, vor denen Regierungen weltweit im Umgang mit KI stehen. Der Adidas-Mitarbeiter betonte, dass die rasante Entwicklung dieser Technologie den Gesetzgebern eine stetige Anpassung ihrer rechtlichen Rahmenbedingungen abverlange.

Die Schülerinnen und Schüler hörten gespannt zu und stellten zahlreiche Fragen. Mutige FragestellerInnen erhielten zur Belohnung exklusive Adidas T-Shirts, die der Mitarbeiter persönlich mitgebracht hatte. Dieses Dankeschön zeigte nicht nur die Wertschätzung für die engagierte Teilnahme der Schülerinnen und Schüler, sondern unterstrich auch die Verbindung zwischen dem globalen Sportunternehmen und der lokalen Gemeinschaft.

Die Veranstaltung endete mit einem Appell des Adidas-Mitarbeiters an die Jugendlichen, die Chancen der sich entwickelnden Technologien zu nutzen und aktiv an der Gestaltung ihrer Zukunft teilzunehmen. Ein inspirierender Tag für die Schule, der die Bedeutung von Wissen, Neugier und grenzüberschreitender Zusammenarbeit unterstreicht. Der Aufforderung von Mark Isidro, diese neuen Technologien zu nutzen, wurde auch beim Erstellen dieses Artikels gefolgt, den ChatGPT verfasst hat. (pm)