30. November 2023, 10:27
Eröffnung

Traumstart für „Via del Gusto“ in der Schranne

In der Markthalle der Alten Schranne werden von „Via del Gusto“ original italienische Spezialitäten angeboten. Bild: Christina Atalay
Vor knapp zwei Monaten hat „Via del Gusto“ in der Markthalle der Alten Schranne eröffnet. Die original italienischen Spezialitäten treffen auf große Resonanz bei den Kundinnen und Kunden aus Nördlingen und der Region.

Hochwertige und traditionell hergestellte Lebensmittel direkt aus Italien, eine große Frischetheke mit Wurst- und Käsespezialitäten sowie Antipasti, ausgewählte Spitzenweine und besondere Geschenke bieten Melanie Biller und ihr Team im Traditionshaus mitten in der Nördlinger Altstadt an. Dazu ein kulinarisches Bistro, das insbesondere zur Marktzeit voll ausgelastet ist. Melanie Biller freut sich beim Besuch ihrer Vermieter von der Stadt Nördlingen sichtlich über den großen Zuspruch, den das Konzept seit der Eröffnung erfährt. Dass dieser auch zu großen Teilen mit dem Herzblut, dem Engagement und der Professionalität der Geschäftsführerin zusammenhängt, glaubt Karl Stempfle vom Sachgebiet Liegenschaften der Stadt Nördlingen. Gemeinsam mit Benedikt Offinger vom Stadtbauamt hat er die notwendigen Umbauten für die neuen Mieter koordiniert.

Auch Oberbürgermeister David Wittner und Susanne Vierkorn, Geschäftsführerin des Stadtmarketingvereins „Nördlingen ist’s wert e.V.“ freuen sich bei ihrem Besuch in den hellen Räumlichkeiten über das neue Genuss-Highlight in der Nördlinger Innenstadt und wünschen Melanie Biller weiterhin viel Erfolg mit Antipasti, Pasta, Risotto, Olivenöl, Balsamico Essig, Süßgebäck, Pesto, Mandelgebäck und Vielem mehr. (pm)