19. Februar 2024, 15:16
Kneipenabend

Holzwurm in Harburg öffnet für politische Abende

Der Holzwurm liegt prominent im Stadtzentrum von Harburg. Bild: privat
Nach vier Jahren wird die Harburger Traditionskneipe „Holzwurm“ wieder für zwei Abende geöffnet. Der Verein PWG FW Harburg organisiert zusammen mit seinen Stadträten einen Kneipenabend unter dem Motto „Auf Du und Du mit der Kommunalpolitik“.

Los geht es am Freitag, den 1. März und am Samstag, den 2. März jeweils um 19:00 Uhr.

Die Vorsitzende Cathrin Baumann des Vereins PWG FW Harburg sagt: „Wir wollen auf eine lockere Art mit den Menschen ins Gespräch kommen und so die Wünsche und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger erfahren“. Dazu werden an beiden Abenden die PWG FW Stadträte Thomas Seiler, Holger Fickel, Manfred Schick, Patrick Prügel und Matthias Schröppel vor Ort sein. „Natürlich werden wir nicht jedes Anliegen und Problem lösen können“, sagt der Fraktionssprecher Matthias Schröppel, „aber wenn wir es nicht wissen, können wir es auch nicht anpacken“.

Somit dienen die beiden Abende einerseits einem politischen Austausch aber auch dazu, dass sich Junge und jung gebliebene Harburger in entspannter Kneipen-Atmosphäre treffen und ratschen können. Ein kühles Bier, entspannte Musik und interessante Gespräche verspricht der Abend auf alle Fälle.

„Natürlich möchten wir damit auch wieder für eine Kneipe in Harburg werben, uns ist aber auch bewusst, wie schwierig dies ist. Aus diesem Grund wollen wir keine falschen Hoffnungen wecken – sollte sich aber ein Wirt finden, dann hätten wir in Harburg viel erreicht!“, fügt Cathrin Baumann an. 

Mit den Erlösen aus diesem Kneipen-Abend will der Verein der PWG FW Harburg selbstverständlich auch einige Projekte der Stadt Harburg fördern. Es ist geplant den Märchenweg zu unterstützt und auch am Sportplatz sollen im Bereich des Multifunktionsfeldes coole Sitzmöglichkeiten geschaffen werden! (pm)