2. Dezember 2022, 10:04
Spendenübergabe

FC Bayern-Fanclub spendet 550 Euro für die Palliativstation im Stiftungskrankenhaus

Vorstand Erhard Witt löste mit der Spende ein Versprechen ein. Er überreichte gemeinsam dem 2. Vorstand Cornelia Beck und Monika Krauß die Spende an Oberärztin Karolina Meixner. Bild: Szilvia Izso
Der FC Bayern-Fanclub „Red Wood Cats e.V.“ aus Otting hat der Palliativstation in der Donau-Ries Klinik Stiftungskrankenhaus Nördlingen 550 Euro
gespendet.

Die Mitglieder Erhard Witt, Cornelia Beck und Monika Krauß überreichten den Spendenscheck an die Leiterin der Palliativstation, Oberärztin Karolina Meixner. „Als wir unsere letzte Spende übergeben haben, haben wir versprochen, dass wir wieder kommen. Es war damals der letzte Wille unseres Vereins-Opas, der als Palliativ-Patient auf der Station bestens behandelt worden war, dass wir die Station unterstützen. Jetzt haben wir unser Versprechen eingelöst“, sagte Erhard Witt, 1. Vorstand des Fanclubs, bei der Spendenübergabe.

Oberärztin Karolina Meixner dankte den Spendern. Mit den Spenden an die Palliativstation können Aktivitäten für Patienten finanziert werden, die die Kostenträger nicht erstatten.(pm)