17. Oktober 2023, 10:00
Hubertus Schützen

Spirits of Dapfe überzeugen bei Bayerischer Meisterschaft

Bild: A. Walda
16 Schütz*innen der Spirits of Dapfe (Hubertus Schützen Tapfheim) machten sich Anfang Oktober auf den Weg nach München, um dort an der Bayerischen Meisterschaft im Blasrohrschießen teilzunehmen.

Das Turnier war gleichzeitig die Qualifikation für das Bundesfinale (Deutsche Meisterschaft) in Frankental (Rheinland Pfalz am 28. - 29. Oktober) für das sich die Spirits of Dapfe mit 16 Schützen qualifizieren konnten. Das wiederum ist Premiere für die Tapfheimer Blasrohrschützen, die so zum ersten Mal bei der Deutschen Meisterschaft dabei sind und dort die Ehre haben, die Hubertusschützen Tapfheim, den Gau Donau Ries und den Bezirk Schwaben gemeinsam mit TSV Ellerbach und Jettingen in Frankental vertreten zu dürfen. 

Bereits jetzt steht fest, dass sich während der Deutschen Meisterschaft insgesamt 576 Schütz*innen aus ganz Deutschland messen werden, um die Deutschen Blasrohrmeister zu finden. Beim Qualifikationsturnier waren insgesamt 22 Schütz*innen aus Schwaben gemeldet - 16 davon aus Tapfheim, die sich in unterschiedlichen Altersklassen wie folgt schlugen:

Schüler III männlich: 2. Platz Rist Bela, 3. Sedlacek Hynek, 4. Jonas Prexler, 7. Faul Julian, 8. Girr Sebastian, 11. Magnus Helber, 15. Sieber Felix

Schüler III weiblich: 3. Platz Krasniqi Adelina, 12. Faul Jana, 15 Rist Lara

Damen I: 3. Platz Corinna Walda 

Damen IV: 3. Platz Kunze Gisela

Herren 1: 8. Platz Löffler Tim

Herren 2: 7. Platz Schadl Andreas

Herren 3: 6. Platz Walda Andreas (Ring-gleich mit Platz 4)

Herren 4: 6. Platz Kunze Wilfried                                    

Besonders im Schülerbereich konnten die Spirits of Dapfe ein überzeugendes Ergebnis liefern und so schafften es am Ende mit Bela Rist, Sedlacek Hynek und Sedlacek Hynek aufs Treppchen. (pm)