29. November 2022, 16:03
Sportheim

Südstahl-Arena: Ein neues Sportheim für den FC 1929 Mertingen

Südstahl bedankte sich beim offiziellen Fototermin für die Zusammenarbeit und wünscht dem Verein viel Erfolg in der „Südstahl Arena". Bild: Südstahl / Fliege
Die enge Verbundenheit der Südstahl GmbH mit dem Standort Mertingen dokumentiert seit kurzem das neu errichtete Sportheim des FC 1929 Mertingen, das den Namen „Südstahl-Arena“ trägt.

"Die Südstahl GmbH & Co. KG als modernes, leistungsfähiges und innovatives Unternehmen ist Spezialist für die Verarbeitung von Stahl und Lieferant für den Anlagen-, Maschinen-, Werkzeug- und Vorrichtungsbau. Mit seinen rund 130 Beschäftigten gehört das traditionsreiche Unternehmen zu den größten Arbeitgebern in Mertingen. Seine enge Verbundenheit mit dem Standort dokumentiert seit kurzem auch das neu errichtete Sportheim des FC 1929 Mertingen, das den Namen „Südstahl-Arena“ erhielt", teilt die Südstahl GmbH in einer Pressemitteilung mit. 

Das Werk befindet sich in direkter Nachbarschaft des FC 1929 Mertingen, und so lag es für die Vereinsführung nahe, der Firmenleitung einen Sponsoring-Vertrag über mehrere Jahre vorzuschlagen. Als großer Arbeitgeber in der Gemeinde sei Südstahl schließlich der perfekte Namensgeber für das neue Sportheim. Die Anfrage fiel auf fruchtbaren Boden. „Als regional ausgerichtetes Familienunternehmen sehen wir es geradezu als eine Verpflichtung, die Region nach Kräften zu unterstützen“, so Geschäftsführer Ulrich Käuferle. Einzige Bedingung war, dass sich der Sportverein für eine Beschriftung aus hochwertigem Edelstahl entscheidet, die Südstahl selbst produziert kann. Der Sponsoring-Vertrag wurde über mehrere Jahre abgeschlossen, über die Summe vereinbarten beide Partner Stillschweigen. (pm)