28. November 2022, 11:12
Lesung

Bundesweiter Vorlesetag 2022 in der Realschule Rain

Lesung mit Mirko Zeitler. Bild: Michael te Kock/Realschule Rain
Am bundesweitem Vorlesetag 2022 besuchte Mirko Zeitler die Klassen 5d und 6c der Realschule Rain und gab eine Lesung des Buches „Alle lieben George – keiner weiß wieso“, geschrieben von Frank Cottrell Boyce.

„Wahrscheinlich glaubt ihr mir das nicht, aber früher war ich ein Loser.“ So stellt sich die Hauptperson des Buches „Alle lieben George – keiner weiß wieso“ vor. Doch durch ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk, das George von seinem Großvater bekommt, stehen die Mädchen seiner Schule plötzlich bei ihm Schlange und er kann sich vor Aufmerksamkeit kaum noch retten.

Welche Tücken, aber auch witzigen Momente dadurch für den Jugendlichen entstehen, erzählt der Autor Frank Cottrell Boyce äußerst kurzweilig und in ironisch-sarkastischem Ton.

Noch mehr Spaß, als die Geschichte selbst zu lesen, macht es natürlich, wenn man diese vorgelesen bekommt. In diesen Genuss kamen im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5d und 6c. Dabei durften sich die Jugendlichen über prominenten Besuch freuen. Mirko Zeitler, Radiomoderator, begeisterte seine Zuhörerinnen und Zuhörer mit einer mitreißenden Lesung und schlüpfte gekonnt in die Rollen der verschiedenen Figuren. „Schön, wenn man einfach mal zuhören und in eine andere Welt abtauchen darf!“, so das Fazit eines 6.-Klässlers. (pm)