2. April 2024, 15:02
Bildung

Neuer Lesestoff für den Kindergarten Schneegarten

Johann Vanurka (Sachbearbeiter Kita bei der Stadt Donauwörth), Britta Hönle (Verantwortliche der Sprach-Kita im Schneegarten), Gabriele Vaas (Leiterin der städtischen Kindergärten) und Michael Smischek (LEW Kommunalbetreuer) mit Kindern des Schneegartens. Bild: Stadt Donauwörth / K. Stadlmayr
Der Kindergarten Schneegarten hat ein Bücherpaket mit neuem Lesestoff für die Kinder erhalten. Bereitgestellt und übergeben wurde das Paket von der LEW-Bildungsinitiative "3malE".

Lesen macht Spaß und schlau! Gerade fürs Vorlesen sprechen viele Gründe – Konzentration, Fantasie und Sprachkompetenz werden gefördert. Diese Fähigkeiten stehen auch im städtischen Kindergarten Schneegarten im Mittelpunkt: Als beteiligte Einrichtung am Landesprogramm „Sprach-Kita“ wird bei den Kindergartenkindern aus aktuell 17 verschiedenen Nationen besonderer Wert auf die Sprachentwicklung gelegt. Dazu besuchen immer wieder ehrenamtliche Lesepaten in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek den Kindergarten, um den Kindern vorzulesen und sie in die Welt der Bücher zu entführen.

Nun laden ab sofort neue Bücher aus den Bereichen Umwelt, Natur und Technik zum Schmökern ein. Im Rahmen des Kita-Entdecker-Programms stellt die LEW-Bildungsinitiative 3malE kindgerechte Bücherpakete zum Lesen, Zuhören und Mitlesen bereit. Der Kindergarten Schneegarten hatte sich für das Bücherpaket beworben – und per Los den Zuschlag erhalten. Die Kinder lauschen nun z. B. gespannt der Geschichte von Plastian – dem kleinen Fisch oder entdecken im Natur-Wimmelbuch die Vielfalt der heimischen Natur.

Zur Übergabe des Bücherpakets besuchte LEW Kommunalbetreuer Michael Smischek den Kindergarten Schneegarten und sorgte mit dem neuen Lesestoff für strahlende Kinderaugen. (pm)