23. November 2023, 08:41
Floorball

Pokalaus für die SG Nordheim/Augsburg in der dritten Runde

Bild: Jonas Henschler
Nach dem 6:1 Sieg gegen die Zweite vom FBC München in der zweiten Pokalrunde ist für die Nordheimer Floorballer in der dritten Runde leider gegen den UHC Weißenfels 2 Schluss.

Schon nach fünf Minuten stand es am Samstag bereits 2:0 für die Gäste aus Nordheim/Augsburg durch die beiden Treffer von Marek Sedelmeier und Alex Kunz. „Im ersten Drittel überraschten wir mit einem starken Pressing und verhinderten über lange Strecke den Spielaufbau des Gegners“, lobt Trainer Armin Sedelmeier seine SG. Unnötige Zeitstrafen brachten den UHC wieder ins Spiel, wodurch Robin Thomas vom UHC Weißenfels das Spiel 2 Minuten vor Ende durch den 2:1 Anschlusstreffer wieder spannend machte.

Die Führung konnte die SG im zweiten Drittel nicht beibehalten. Zwischenzeitlich stand es nach zwei unglücklichen Abprallern sogar 2:3 für den UHC. 7 Sekunden vor Schluss des zweiten Drittels konnte die SG jedoch durch einen Treffer von Phillip Hofer ausgleichen, wodurch es mit einem Unentschieden in die letzte Spielphase ging.

In dieser gelang dem UHC das erste und auch einzige Tor zum 3:4 Endstand, wodurch die SG aus dem Pokal flog und die zweite von Weißenfels in die nächste Runde zog. Zum Best Player der SG wurde verdient der Goalie Felix Schröppel gekürt, der Nordheim/Augsburg durch unglaubliche Rettungsaktionen lange im Spiel hielt.

Der Fokus der SG liegt jetzt auf dem nächsten Spiel gegen die Lumberjacks aus Rohrdorf, in welchem man die starke Teamleistung mitnehmen solle, so der Trainer Armin Sedelmeier. (pm)

Aufstellung Augsburg/Nordheim

Oliver Beer, Jan-Niklas Herz, Phillip Hofer, Michael Holzinger, Peter Kechele(Kapitän), Jonas Knaus, Alexander Kunz, Marius Merz, Marian Poppr, Felix Schröppel(Torwart), Marek Sedelmeier, Elias Stecker